TOP ▲

20.7 ARD Plusminus | kaputte Bahnhöfe

Anmoderation Stuttgart 21 ARD Beitrag

Investition in Bahnhöfe: Luxusprojekt S21 nun über 10 Mrd.-Marke Medienhype 10 Mrd+ nachUntersuchung durch Bundesrechnungshof Ein Whistle Blower hat Informationen aus dem Bundesrechnungshof über das Stuttgart 21 Projekt an die Stuttgarter Zeitung/ Stuttgarter Nachrichten gegeben. Danach wird Stuttgart 21 über 10 Mrd. kosten. Es hatte mal mit 2.8 Mrd. begonnen. Nach den Berichten in den Druckmedien (z.B. Die Zeit  5.7.2016) Anfang Juli will auch…

Ehrung aller deutschen Bauunternehmer

Bauunternehmer - Bauunternehmung Startfolie

 Key Note Vortrag als Ehrung für alle Bauunternehmer Bauunternehmer in Deutschland – Kein Job ist anspruchsvoller Alle Bauunternehmer ehren Bei den Unternehmern im Baugewerbe kam mein Buch „BauWesen/BauUnwesen“ lange Zeit schlecht an. Der Begriff BauUnwesen wurde als Verunglimpfung von Bautätigkeiten generell empfunden. Mit 364Seiten war das Buch für den klassischen Bauunternehmer auch keine leichte Lektüre. Das Urteil bildet sich durch den ersten Anschein schneller…

Laudatio Aktivisten Bürgerinitiative

Titel Vortrag BauUnwesen Buergerinitiative

Faszinierende Menschen in Bürgerinitiativen für das Gemeinwohl Unterstützung gegen schiefes Bundes-Bauprojekt: Museum der Moderne Laudatio für Menschen, die sich in Bürgerinitiativen engagieren Im September 2014 traf ich mit Menschen zusammen, die sich stark in Bürgerinitiativen gegen S21 engagieren. Drei Monate nach dem Erscheinen des BauWesen/BauUnwesen Buches durfte ich eine Rede auf der Stuttgart21 Montagsdemo halten. Dann gab es auch einen BauUnwesen Abend…

18.5.2015 – Bau-Kostenexplosion im ARD/ZDF

Phoenix Bild Lauber Logo 18-5-2016

Erklärung „Kostenexplosion“ verpufft gerade Ausufernde Baukosten gibt es nur, wenn Bauprojekte vom Bauherrn verpfuscht wurden, aus Ignoranz oder mit Absicht. Öffentlich-rechtliche Medien zeigen sich kritischer. Bauherren, nicht die Bauleute, sind die Verursacher.   Der Spruch „ein Buch bleibt“ bewahrheitet sich auch für das Buch „BauWesen/BauUnwesen: Warum geht Bauen in Deutschland schief?“ vom Juli 2014. Entsprechend bleibt der Autor/Herausgeber auch als Stimme in…

BauUnwesen für (Bau-) Geologen – Monte Verita, ETHZ 29.4.2016

Bauwesen Alle Macht dem bauherren ETHZ 29-4-2016 Ascona

Premiere vor Schweizer (Bau) Ingenieuren / Geologen. BauUnwesen in der Schweiz überraschend stark verbreitet! Eindrücke aus 1.5 h Vortrag/ Diskussion zum Thema „Bauwesen/ BauUnwesen in Deutschland“ vor  Ingenieuren der Geotechnik, die als Planer, Gutachter, Bauleiter etc. in Bauprojekten involviert sind. Im Rahmen einer von der ETH Zürich veranstalteten Seminarwoche haben sich zirka 50 Teilnehmer mit den Problemfällen und Schäden bei Bauprojekten befasst….

Kongress Vergabe im öffentlichen Bau und Gebäudemanagement

Kongress Vergabe Bauwesen Deutschland

Meine Schlüsselpunkte aus Vorträgen und Podiumsdiskussion : Es ist heute nicht praktikabel Schlechtleister (Pfuscher/Betrüger) aus einem Bieterwettstreit auszuschliessen. Wenn der Preis der tiefste ist, geht der Zuschlag systematisch an Firmen die eine Bauprojekt sicher in Schieflage bringen werden. Der öffentliche Bau zahlt systematisch, mehr weil sich seriöse, wettbewerbsstarke Firmen immer weniger an Bieterverfahren beteiligen.  Auch der Regierungsrat aus der Oberfinanzdirektion FriedrichWesenmann tritt…

Museum der Moderne Berlin stoppen

Beitrag Museum der Moderne

Anlässlich des anstehenden Entscheids das neue Museum der Moderne als ÖPP Projekt zu realisieren wurde ich für Interview angefragt. Nachfolgend der Text der auf diesen beiden Websites erschienen ist. Der Wahnsinn bei öffentlichen Bauten: ein Interview Interview: „Das Bauvorhaben Museum der Moderne gehört gestoppt“ Interview: „Das Bauvorhaben Museum der Moderne gehört gestoppt“       —————————————————– Neues Museum der Moderne, Berlin. Drei…

Vergabe-Baugewerbe

Jürgen Lauber mit BauUnwesen an Hochschule 30-11-2015 .45

BauUnwesen – Das Vergaberecht schadet Baugewerbe Zur Veranstaltung: Ein Baugewerbe Unternehmen und die Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Mittweida organisierten am 30.11.2015 einen BauUnwesen Abend . Der Fokus des Abends lag auf dem Ablauf und der Organisation von Bauprojekten, sowie dem wirtschaftlich, rechtlichen Handlungsrahmen für das Bauen in Deutschland. Die Veranstaltung fand in einem hohen, großen Hörsaal statt. Das vermittelte mir als Vortragenden…

Nape – Energiewende

Nape Energiewende SAENA

Energiewende & CO2 Reduktion:  Mit immer mehr Aufwand am Ziel vorbei Informationen und Eindrücke eines Vortrages beim der Veranstaltung „Energie 2015“ der Sächsischen Energieagentur (SAENA) vom 30.11.2015. Der Vortrag behandelte die von der Bundesregierung beschlossene „Energiewende Gebäude“ und dem nationalen Aktionsprogramm NAPE vor dem Hintergrund des Deutschen Bau(Un)wesens.   Präambel: Die Energieressourcen des Planeten sind endlich. Die Verbrennung fossiler Energieträger sorgt für…

Bauzentrum-Bauqualität

Bauqualität Bauzentrum München 2015

Resümee Bauzentrum Event 24.11.2015:  Der staatliche Dirigismus macht Bauen immer teurer und komplexer. Der staatliche Ordnungsrahmen passt nicht ins 21.Jahrhundert. Deshalb wird die Bauqualität immer schlechter. Es liegt nicht an der Fähigkeit oder Willen der Bauleute. Die Macht der Umstände beim Bauen in Deutschland wirkt effizientem und guten Bauen entgegen. An einem halben Tag hat Herr Gräbel des Chef des Bauzentrum München…